Die neue DIN EN ISO 9001:2015 - Unterstützung für Umstellung

Die Änderungen der neuen Revision DIN EN ISO 9001:2015

Das QM-System ist ein Führungssystem, denn die Führungsqualität ist der entscheidende Erfolgsfaktor für ein akzeptiertes QM-System im Unternehmen. Aus diesem Grund ist die Funktion des QMBs (Beauftragten der obersten Leitung) nicht mehr explizit vorgesehen – auch wenn es ihn weiterhin geben darf. Stattdessen liegt nun die Verantwortung für das QM in den Händen der Führungskräfte.

Auch die Installation eines Risiko- und Chancenmanagements ist für viele Unternehmen eine zu leistende Aufgabe. Dabei ist es wichtig, eine Ist-Aufnahme zu machen und dann passend zur Unternehmensgröße und insbesondere zur Unternehmensstruktur ein entsprechendes System zu installieren.

Weiterhin wird von den Normenschaffenden gefordert, all das Wissen aufzunehmen und zu managen, das für den Unternehmenserfolg von Bedeutung ist, z.B. in einer Wissensdatenbank.

Übergangsfristen und die Gültigkeit von Zertifikaten

Die aktuelle Revision DIN EN ISO 9001:2015 ist am 15.09.2015 erschienen. Als Norm ist die Vorgängerversion ISO 9001:2008 mit Veröffentlichung der ISO 9001:2015 nun außer Kraft getreten.

Es ist jedoch eine dreijährige Übergangsfrist vorgesehen, die im September 2018 endet. Somit verlieren Zertifikate, die nach der ISO 9001:2008 spätestens am 14.09.2018 ihre Gültigkeit. Während der Übergangsfrist sind Re-Zertifizierungen, die für gewöhnlich alle 3 Jahre durchgeführt werden, noch nach ISO 9001:2008 möglich.

Mit der Veröffentlichung der neuen ISO 9001:2015 können allerdings Erst-Zertfizierungen sowie Re-Zertifizierungen nach der neu gefassten Norm erfolgen.

Schnell und effizient zur Zertifizierung

Die Einführung eines QM-Systems ist natürlich mit Aufwand verbunden. Wir wissen, dass Sie als Unternehmer wenig Zeit haben und Ihren Fokus auf Ihre Kunden und Ihre Produkte legen – und das ist auch gut so. Daher betreuen Sie unsere erfahrenen Berater während der Einführung oder Anpassung eines QM-Systems mit dem Ziel, dass sich Ihr eigener Zeitaufwand auf wenige Tage beschränkt. Wir achten darauf, dass Ihr QM-System schlank und effizient ist. So entsteht ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Qualitätsmanagementsystem – ganz im Sinne der ISO 9001.

Fördermöglichkeiten

Qualitätsmanagementberatungen zur Einführung oder Anpassung eines Qualitätsmanagementsystems im Unternehmen können durch verschiedene Förderprogramme finanziell unterstützt werden. Wir haben den Überblick über aktuelle und regionale Förderprogramme und beraten Sie gerne dazu.